Autor Nachricht

hilberj

(Member)

geändert von: hilberj - 31.08.06, 14:15:49

Hallo,

mehrfach habe ich gelesen, dass ein Grundofen stets einen gemauerten Brennraum hat. Sobald ein Heizeinsatz im Spiel ist, handelt es sich also um einen Warmluft- oder Kombiofen. Bei www.brunner.de wird aber ein Speicherofen ohne Warmluftanteil skizziert (siehe Bild unten). Handelt es sich dabei nícht mehr um einen Grundofen? Welche Nachteile hat so eine Konstruktion? Warmluft wird ja nicht produziert. Ich frage, da fast alle Ofensetzer in meiner Gegend mit Einsätzen arbeiten. Auch bei der Recherche nach Ofensetzern unter www.kachelofenwelt.de kriegt man den Eindruck, dass viel mit Heizeinsätzen gearbeitet wird.
Dateianhang:

 repository.jpg (4.79 KByte | 12839 mal heruntergeladen | 60.11 MByte Traffic)

31.08.06, 13:59:30

Kelpin

(Moderator)

Hallo,
m.E. ist dieser Speicherofen ein Kombiofen. Der Warmluftstrom ist halt nicht dargestellt. Mein Vorschlag: versuchen Sie doch mall auf der Brunner Seite diesen "Grundofeneinsatz" zu finden lachen Ich finde da nur GrundofenTÜREN, nanu verwirt

Gruß

------------------------- Kelpin -------------------------
01.09.06, 09:18:05

hilberj

(Member)

Hallo Kelpin,

man findet bei Brunner z. B. den "Kachelofeneinsatz HKD", zu dem Brunner schreibt:
"Alle HKD-Varianten können als Warmluftofen, Kesselgeräte oder mit keramischen Nachheizflächen für Speicheröfen gebaut werden.".
Hier auch der Link zu obigem Bild:
http://www.brunner.de/ps/isps.dll/56B66A02-3E4D-4F2D-934D-C8BFD96DC8BE/C39288ED-8AB6-4E26-A8D5-024D48A1E2A5/page.html?sid={86BC2D69-4D05-4296-B229-BCDBABDC75D8}&pid=417A24DEE6&lid=203D542425
Als Bildunterschrift steht dort: "langanhaltende Strahlungswärme beim Speicherofen"
Da Brunner auch Grundofentüren anbietet, denke ich, dass dies die erste Wahl sein sollte. Ich versuche nur vor meiner Entscheidung die Sache zu verstehen. Noch weiss ich nicht, warum ein Grundofen ohne Warmluft mit einem Heizeinsatz nicht möglich ist. Ach ja, bevor ich es vergesse: Danke für die Hilfe!
Wahrscheinlich werde ich Herrn Kern bald einen Grundofen planen lassen. Ich trage noch die nötigen Infos zusammen. Ob ich diesen dann bauen lasse und wer dies übernimmt, kann ich dann immer noch sehen.
01.09.06, 10:59:38

Kelpin

(Moderator)

Hallo hilberj,
Speicherofen und Kombiofen ist kein Widerspruch!
Einsätze für Kombiöfen haben eine höhere Ausgangstemperatur so daß noch Heizflächen nachgeschaltet werden können/müssen. Wenn diese als keramische Züge ausgeführt werden, speichern sie auch. Sie werden beim Studium der betr. Datenblätter aber feststellen, daß bei solchen Kombieindätzen meist über 50% der Energie als Warmluft abgenommen werden MÜSSEN traurig

jetzt klarer?
Gruß

------------------------- Kelpin -------------------------
01.09.06, 11:27:48

hilberj

(Member)

Nun versteh' sogar ich es mit Augen rollen ! Danke nochmal. Jetzt kann's mir nicht mehr passieren, dass ein Ofensetzer bzgl. Heizeinsätzen das blaue vom Himmel erzählt/verspricht. Und wenn er's doch versucht: wütend
01.09.06, 13:37:57
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 11 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
26 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kombiofen mit Brunnereinsatz heizt nicht
248 65535
12.11.18, 07:22:30
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
Gehe zum ersten neuen Beitrag Völlig verwirrt
44 65535
16.12.14, 13:07:11
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nachteile eines Grundofens???
82 65535
08.01.16, 18:01:24
Gehe zum letzten Beitrag von heifa
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Preisgestaltung Kombiofen/Bohrung in Keramikkamin?
32 65535
09.11.13, 10:37:24
Gehe zum letzten Beitrag von udo 240
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fragen zum Grundofen
57 65535
27.09.16, 04:42:50
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
Archiv
Ausführzeit: 0.1016 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder